Elternrat & Elternausschuss

Der Elternrat & Elternausschuss unserer Schule

Wichtiger Hinweis: Angesichts der aktuellen Pandemie finden die Sitzungen des Elternrates bis auf Weiteres ausschließlich als Videokonferenz statt. Wir hoffen auf Ihr Verständnis! Ihr Elternrat des BSW

Derzeit vertreten folgende Personen die Interessen der Eltern an unserer Schule im Elternrat (ER) sowie der Elternausschuss (EA):

    • Martin Starke (Vorsitzender)
    • Monique Schwerin (Stellvertreter)
    • Marc Frey (Schriftführer)
    • Gerdi Anselstetter
    • Teuta Camili
    • Samah Ghazy
    • Lena Schilling
    • Gisela Thors-Kreiß

Sie erreichen Elternrat und Elternausschuss über die Emailadresse elternratbsw@gmail.com

Die nächsten Termine der Elternratssitzungen finden Sie hier.

Hier finden Sie einen Bericht zu einer Spendenaktion des Elternrates aus 2019.


Eltern können gestaltend an der Schule mitwirken. Dazu gibt es verschiedene Gremien, in denen Eltern mitreden und entscheiden können. Der Elternrat ist eines dieser Gremien, welcher von den Klassenelternvertreter*innen gewählt wird. Themen und Aufgaben des Elternrates sind u.a.:

    • Mitarbeit am Schulprogramm und der weiteren Schulentwicklung,
    • Koordination der Elternmitwirkung bei schulischen Veranstaltungen,
    • Beteiligung an Info-Veranstaltungen für Eltern zukünftiger Schüler*innen,
    • Bearbeitung schulischer und schulpolitischer Themen,
    • Information von Eltern und Elternvertretern über wichtige Schulfragen,
    • Vertretung in der Schulkonferenz (SK),
    • Mitarbeit im Ganztagsausschuss (GTA),
    • Vertretung im Kreiselternrat (KER),
    • weitere aktuelle Themen.

Welche Aufgaben und Rechte der Elternrat hat, lesen Sie auch hier. Der Elternrat soll gemeinsam mit der Schulleitung und den Lehrkräften an der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule mitwirken und die Interessen der Elternschaft in den Schulalltag einbringen. Er soll die Eltern oder die Klassenelternvertretungen über aktuelle Schulfragen und vor wichtigen Entscheidungen der Schulkonferenz oder des Schulvorstandes informieren. Dazu kann er Versammlungen der Eltern oder der Klassenelternvertretungen einberufen.

Für seine Arbeit ist es wichtig, Ideen, Probleme und Hinweise aller Eltern zu kennen bzw. zu erhalten. Derzeit bitten wir Sie, Nachrichten an den Elternrat über das Schulbüro in einem geschlossenen Briefumschlag abzugeben. Wir leiten diesen dann an den Elternrat weiter.

Wahl des Elternrats

Die Wahl erfolgt durch die Klassenelternvertreter*innen. Die Mitglieder werden grundsätzlich für die Dauer von 3 Jahren gewählt, die Ersatzmitglieder für ein Jahr. Jedes Jahr scheidet ein Drittel der Mitglieder aus. Diese werden durch Neuwahlen ersetzt, wobei eine Wiederwahl möglich ist.
Interessierte Eltern treten für weitere Informationen bitte an den Elternrat direkt heran.

Die Schulbehörde hat eine Internetseite zum Thema Elternrat eingerichtet, die Sie hier finden.